Ungewöhnliches Trio, begeisterte Zuhörer

Konz. Flöte, Klarinette und Klavier - wer hat für diese Besetzung überhaupt komponiert? Das Konzert des UBI-Trios (Foto von links: Bernhard Nink, Klavier, Irmgard Brixius, Flöte, Ulrich Junk, Klarinette) im Festsaal Karthaus zeigt: Die Komponisten interessieren sich auch für diese Besetzung, und die meisten davon sind Zeitgenossen.
Darius Milhaud (1892-1974) und Madeleine Dring (1923-1977) gehörten in diesem Konzert schon zu den Senioren. Die Geburts-Jahrgänge aller anderen drängen sich zwischen 1950 (Libby Larsen) und 1971 (Daniel Bimbi). Ihre Musik, darunter eine brillante “Techno-Parade” (Guillaume Connesson), ist modern, aber nicht avantgardistisch verstiegen. Und das UBI-Trio erwies sich bei den oft heiklen Werken als souveräne Formation. Rund 40 Besucher waren hellauf begeistert.

Trierischer Volksfreund vom 30.10.2013 - Martin Möller

UBI Konz 008

 

UBI-Trio

Ulrich Junk - Bernhard Nink - Irmgard Brixius