Info

UBI – Trio: Eine musikalische Affaire fürs Leben

Kaum eine andere Konstellation ist in der Kammermusik mit ähnlichen Voraussetzungen verbunden wie das Trio. Nicht vergleichbar mit größeren Besetzungen muss jeder der Beteiligten um so mehr auf seine Klangumgebung achten, denn im gegenseitigen Geben und Nehmen gibt es kaum eine Auszeit, kein Zurücklehnen oder Entspannen. Der Weg zur Entdeckung der gemeinsamen Klangerlebnisse ist Anliegen, Leidenschaft, persönlich.....

Mit dem UBI-Trio, 2011 gegründet, finden drei Musiker zusammen, die über langjährige Konzerterfahrung in verschiedenen Kammermusikensembles verfügen, mit Rundfunkaufnahmen und Auftritten im In- und Ausland. Alle drei Instrumentalisten haben sich auch als Instrumentallehrer ausgezeichnet und viele Schüler ausgebildet, die in Wettbewerben und Aufnahmeprüfungen erfolgreich abgeschnitten haben.
 

Der Name der Gruppe leitet sich aus den Initialen der Vornamen ab, wobei die deutsche Bedeutung des lateinischen Wortes durchaus gewollt ist und Hinweis für neugieriges Aufspüren von Literatur in Originalbesetzung ist.

Einen musikalischen Schwerpunkt bildet zur Zeit z.B. französische Kammermusik, die sich abseits des französischen Impressionismus befindet. Das Repertoire beinhaltet weiterhin Kammermusik des 18. - 20. Jhd.

 

 

UBI
3618009_3_mwi_Konz__Karthaus__Konzert__Kla-GSG6B6601.1-ORG

 

UBI-Trio

Ulrich Junk - Bernhard Nink - Irmgard Brixius